Default welcome msg!

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

Karin's Dessousboutique

Fröschengasse 3 - 66111 Saarbrücken



1. Vertragspartner

 Die vorliegenden Geschäftsbedingungen enthalten die zwischen Ihnen und uns, dem Unternehmen Karin's Dessousboutique ausschließlich geltenden Bedingungen, soweit diese nicht durch schriftliche Vereinbarungen zwischen den Parteien abgeändert werden. Wir sind Ihr Vertragspartner. Die nachfolgenden Bedingungen sind bindend für den Kauf aller Waren, die von uns in unserem Webshop dargestellt werden.


2. Vertragsabschluss

Die Darstellung der angebotenen Waren in unserem Webshop ist kein rechtlich bindendes Angebot, sondern ein unverbindlicher Online-Katalog. Durch Anklicken des Buttons "Bestellung absenden“ geben Sie nach §145 BGB eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Ihre Bestellung wird per E-Mail bestätigt. Diese Bestätigung stellt keine Annahme Ihrer Bestellung dar und ist somit keine Annahme einer verbindlichen Bestellung, sondern ausschließlich eine Information, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist. Erst durch die Versandbestätigung mit einer zweiten E-mail, mit der wir bestätigen die Waren an Sie versendet zu haben, kommt ein Kaufvertrag zwischen Ihnen und uns zustande. Über Artikel, die nicht in der Versandbestätigung enthalten sind, kommt kein Kaufvertrag zustande.


3. Bestellung

Bestellungen können per Telefon, Fax, per Post oder über Internet aufgegeben werden. Geben Sie bitte immer Ihren Namen und Ihre Anschrift sowie Ihre Telefonnummer für Rückfragen an. Falls vorhanden, geben Sie bitte auch Ihre Kundennummer an; sie steht auf dem Adressfeld des Katalogumschlags und auf unseren Rechnungen.

Sollte die Lieferadresse von Ihrer Wohnadresse abweichen, so vermerken Sie dies bitte deutlich. Unsere freundlichen Kundenberater stehen Ihnen gerne fachkundig zur Seite, falls Sie noch Fragen haben.

Wichtige Information zur Vermeidung von falsch bestellten Größen und Passformen.

Wenn Sie sich unsicher bei der Ermittlung der Größen und Passformen sind, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf, wir rufen Sie dann zurück. Unser fachkundiges Personal wird Sie ausführlich beraten um Fehleinschätzungen der Größen und Passformen zu vermeiden.


4. Frachtkosten

Versand innerhalb Deutschland

Sendungen innerhalb Deutschlands sind ab einem Auftrags Wert von 40,00 Euro Versandkostenfrei. Sie zahlen 0,00 €.
Für Sendungen innerhalb Deutschland unter 40,00 Euro Auftragswert werden einmalig 4,00 Euro Fracht berechnet. In diesem Fall gibt es keine Doppelberechnung der Frachtkosten bei einer Retoure.
Die Kosten der Rücksendung (Retoure) ist vom Käufer selbst zu tragen und wird in Höhe von 4,00 Euro von Ihrer Gutschrift abgezogen. 

(Wie Sie Ihre Bestellung bei uns retounieren können, entnehmen Sie bitte der unten aufgeführten Optionen Widerruf, Retouren oder auf Ihrer Rechnung. Bitte beachten Sie unsere Retourenbestimmungen!)

Bei einer Zahlung per Nachnahme fällt eine Nachnahmegebühr von 6,00 Euro an


Für Nachlieferungen fallen keine zusätzlichen Frachtkosten mehr an. Nachzuliefernde Artikel werden automatisch nach Eintreffen in unserem Lager an Sie weitergeschickt. Auslieferungszeiten sind Montag bis Freitag 8.00-18.00 Uhr. In Ausnahmefällen kann auch gegen Aufschlag von 14,00 Euro Samstags zugestellt werden. Die Standard-Versanddauer beträgt bei lieferbaren Artikeln zwei bis drei Werktage, Express-Lieferungen werden am folgenden Werktag bis 12.00 Uhr zugestellt. Der erste Zustellversuch erfolgt ohne Ankündigung. Sollte der Fahrer Sie nicht antreffen, hinterläßt er eine Benachrichtigung. Insgesamt gibt es drei Zustellversuche, natürlich kostenlos für Sie.


Versand ins Ausland

Unter dem Punkt Versandkosten finden Sie die Tabelle "Versandkosten Ausland". Pauschalen zu dem jeweiligen Lieferland entnehmen Sie der Tabelle. Für alle anderen dort nicht aufgeführten Länder berechnen wir pauschal 35.00 Euro.
Der Mindestbestellwert für Auslandssendungen beträgt 50.00 Euro. Der Versand erfolgt per UPS. Rücksendungen gehen zu Lasten des Kunden.

Auslandssendungen können per PayPal, Kreditkarte (Visa, Mastercard) oder Vorauszahlung (Überweisung auf unser Konto nach Eingang einer Proformarechnung) bezahlt werden.
MwSt. Erstattung:

Bei Kunden aus nicht EU-Ländern wird die deutsche Mehrwertsteuer direkt vom Rechnungsbetrag abgezogen. Bitte beachten Sie die Zollbestimmungen Ihres Landes.


5. Bezahlung


Die Bezahlung muß sofort nach Erhalt der der Auftragsbestätigung erfolgen. Die im Katalog angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.
Bei Ihrer Bestellung können Sie zwischen Bezahlung per Kreditkarte, per Vorauskasse, per PayPal oder per PayDirekt wählen.


Per Kreditkarte (momentan nicht möglich)

Bei einer Zahlung per Kreditkarte (VISA oder Mastercard) geben Sie bitte bei Ihrer Bestellung die Kartennummer, das Gültigkeitsdatum der Karte, den Karteninhaber sowie die Kartenprüfziffer an.
Die Kartenprüfziffer befindet sich auf der Rückseite Ihrer Kreditkarte im Unterschriftenfeld, es sind die letzten drei Ziffern.

Per PayPal

Wir bieten Zahlung per Pay Pal an. Damit haben Sie einen umfassenden Käuferschutz.
Bei dieser Art der Zahlung bekommen wir von Pay Pal schon Minuten nach Ihrem Autrag den Betrag gutgeschrieben. Wen die Ware vorrät ist wird Sie noch am gleichen Tag versendet.

Per Vorkasse

Bei dieser Zahlungart teilen wir Ihnen nach Erhalt Ihres Auftrages unsere Konto Daten mit.
Der Versand erfolgt unverzüglich nach Erhalt Ihrer Zahlung sofern die Ware vorrätig ist. Andernfalls teilen wir Ihnen einen voraussichtlichen Liefertermin mit


Per PayDirekt

Online bezahlen. Einfach und garantiert.
PayDirekt – das direkte Online-Bezahlverfahren der Banken und Sparkassen.

Per Giropay

Giropay ist ein Online-Bezahlverfahren von Teilen der deutschen Kreditwirtschaft, das auf der Überweisung mittels Online-Banking basiert und speziell für die Anforderungen des E-Commerce (online shopping) optimiert wurde.

http://praxistipps.chip.de/was-ist-giropay-einfach-und-verstaendlich-erklaert_40989



6. Eingentumsvorbehalt

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Geraten Sie mit der Zahlung länger als sieben Tage in Verzug, haben wir das Recht, vom Vertrag zurückzutreten.

 

Widerrufsbelehrung für Warenversand

Widerrufsbelehrung für Warenversand

Das nachfolgende Widerrufsrecht besteht nicht, wenn die von Ihnen bestellte Ware für Ihre eigene gewerbliche oder selbstständige berufliche Tätigkeit verwendet werden soll.

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

 

Karins Dessousboutique

Fröschengasse 3

66111 Saarbrücken

Tel.: +49 (0) 681 / 39365

Fax: +49 (0) 681 / 9388758

Mail:  Info@karins-dessous.de

 

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist, oder Sie benutzen unser Widerrufsonlineformular Sie bekommen binnen 24 Stunden eine Email Bestätigung und eine weitere Email mit einem Rücksendelabel von DHL. Dieses drucken Sie sich aus und kleben dieses auf Ihr Paket. Mit diesem Rücksendelabel ist Ihr Paket automatisch über DHL versichert.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, jedoch ohne der eventuell entstandenen Lieferkosten, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Nach Ablauf dieser vierzehn Tagen sind wir nicht mehr dazu verpflichtet, die Ware anzunehmen und Ihnen den Kaufbetrag zurück zuerstatten.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit Ihnen zurückzuführen ist.

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht ist ausgeschlossen bei der Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen sowie bei Verträgen zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde. 

8. Anprobe und Hygiene:

Achten Sie bei der Anprobe bitte auf die Hygiene. Die Anprobe von Unterteilen soll nur über vorhandener Unterwäsche erfolgen.


9. Reklamationen/Transportschäden

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungrechte.

Sollte es mit einem von uns gelieferten Produkt ein Problem geben, so wenden Sie sich bitte umgehend an unsere Hotline. Wir helfen Ihnen selbstverständlich gerne weiter.
Bitte prüfen Sie die Sendung bei Erhalt sofort auf Vollständigkeit und Unversehrtheit.

Falls das Paket beschädigt sein sollte, reklamieren Sie es bitte sofort beim Zusteller. Setzen Sie sich in diesem Fall bitte auch mit uns in Verbindung. Das Widerrufsrecht ist bei Nichtbeachtung ausdrücklich nicht ausgeschlossen.

10. Verwendung Ihrer Daten

Bei der Datenverarbeitung werden Ihre schutzwürdigen Belange gemäß den gesetzlichen Bestimmungen stets berücksichtigt. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zur Auftragsabwicklung sowie zur Pflege der Kundenbeziehungen und übermitteln sie in diesem Zusammenhang, soweit dies notwendig ist, auch an Dritte, z.B. Auslieferer. Die Nutzung beinhaltet auch die Weitergabe der Adressdaten zu postalischen Werbezwecken (ausgeschlossen sind telefonische oder E-Mail-Werbung) an unsere vertrauenswürdigen Partner. Sie können der Nutzung, Verarbeitung bzw. Übermittlung Ihrer Daten zu Marketingzwecken jederzeit durch eine kurze schriftliche Mitteilung an Karin's Dessous Boutique Service, Fröschengasse 3, 66131 Saarbrücken oder per E-Mail an: service@karins-dessous.de widersprechen.

Realisierung durch